Zugeordnete Einträge: News

Auf ein erfolgreiches neues Jahr 2017

Auch im neuen Jahr gilt für uns nur eins: .NET mit allem was dazu gehört! Neben etablierten Techniken wie WPF auf dem Desktop, ASP.NET MVC im Netz und EntityFramework 6 zur Anbindung von SQL Server und MySQL, freuen wir uns auf zahlreiche, neue Technologien, die bei uns Anwendung finden werden.

  • Allen voran wäre da Visual Studio 2017, was uns in der Webentwicklung voranbringen wird. So werden wir uns stärker auf die Anwendung von EcmaScript 6 bzw. sogar TypeScript und natürlich auch HTML5 konzentrieren.
  • 2017 wird für uns das Jahr, in dem wir vermehrt auf .NET Core setzen. Mit dem Release von .NET Core 2 werden zahlreiche Anwendungen wie ASP.NET Core und EntityFramework Core bei uns Einzug halten.
  • Natürlich finden auch Microsoft fremde Technologien bei uns im neuen Jahr reges Interesse. So bauen wir bspw. den Einsatz der NoSQL Datenbank Elasticsearch (nun schon in der Version 5) weiter aus. Ebenso wird der Betrieb von verteilten und skalierbaren Diensten mithilfe von RabbitMQ einen hohen Stellenwert haben.

Was zählt ist aber, dass Sie sich auch 2017 auf unsere innovativen und maßgeschneiderten Desktop- und Webanwendungen in gewohnt hoher Qualität verlassen können. Lassen Sie sich überraschen.

Die provedo software wünscht einen guten Rutsch und ein erfolgreiches neues Jahr 2017!


Provedo entwickelt Software Version 2 für MDR

Wir haben die 2. Version der Medienverwaltungssoftware MDP (Software Multichannel Datenaufbereitung von Programminformationen) im Auftrag des MDR fertiggestellt und sind nun unter Volldampf dabei, die neue Version in Betrieb zu nehmen.

Die hervorragende Zusammenarbeit zwischen MDR und provedo erlaubt nicht nur eine agile Organisation sondern auch die Verwendung neuester Technologien und befähigt den MDR auch weiterhin der beste Anbieter von strukturierten Programmdaten unter den öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten zu sein.


MDP wurde 2005 von provedo eigens für den MDR zur Pflege aller verfügbaren Metadaten wie Name, Sendezeit oder Besetzung von Sendungen konzeptioniert und programmiert. Ein Update wurde notwendig, da die Software nun auch dem Kinderkanal von ARD und ZDF (KiKA) zur Verfügung gestellt wird. KiKA wird neben der Verwaltung seiner Metadaten die Software benutzen, um die Kundenkommunikation über dessen neue Webseite KiKA Presselounge zu optimieren.

Mittels MDP können Anwender alle verfügbaren Metadaten von Sendungen sammeln und zur Pflege von Videotext, Fernsehzeitschriften, Internet Programm Guides oder des Elektronischen Programmführers (EPG) weiterleiten. Zahlreiche Medien wie Videos, Dokumente, Bilder können verwaltet werden.

Provedo software entwickelt derzeit unter intensiver Einbeziehung des MDR und KiKA die nächste Version von MDP.


Provedo wird Mitglied im Cluster IT Mitteldeutschland

Im Januar 2013 trat provedo software dem Verein Cluster IT Mitteldeutschland e.V. Branche in der Region.

Der Verein fördert die Innovations- u. Wettbewerbsfähigkeit der mitteldeutschen IT-Unternehmen, unterstützt deren Vernetzung, betreibt Standortmarketing für die Branche über die Grenzen Mitteldeutschlands hinaus und setzt sich für das Werben um und die Weiterbildung von IT-Fachkräften ein. Die Mitgliedsfirmen arbeiten fachlich in Themenkreisen zusammen, wie z.B. in den Themenkreisen Nachhaltigkeit, Wertschöpfung und Innovation.

„Die IT-Branche hat sich in der Region zu einem ernstzunehmenden Wirtschaftsfaktor entwickelt. Die weitere dynamische Entwicklung möchten wir als mittelständisches IT Unternehmen mit unseren Kompetenzen unterstützen. Das ist eine große Chance für uns und für die Region”, sagt Gerd Neudert, ehemaliger Geschäftsführer der provedo software GmbH, der bereits seit Februar 2010 im Vorstand des Clusters die Funktion des Schatzmeister verantwortet.

Das Cluster IT Mitteldeutschland hat seinen Sitz in Halle an der Saale.


Return to Top ▲Return to Top ▲